Individuelle Expertise
im internationalen Austausch

Neben seinen Tätigkeiten auf eurasischen Märkten sammelte Bernhard Horak wertvolle Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit amerikanischen Weltmarken. Im Namen der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH war er u.a. zuständig für ein Joint Venture mit Coca Cola in Atlanta. Dabei ging es um die Entwicklung und Produktion von Getränkeautomaten für den Einsatz auf allen Kontinenten. Ob heiß oder kalt.

Professioneller Input
für internationale Projekte

Im Auftrag der TÜV SÜD AG, dem dominanten Dienstleister für Sicherheit, Qualität und Umweltschutz mit weltweit ca. 16.000 Mitarbeitern, errichtete Bernhard Horak ein voll funktionsfähiges System mit rund 200 Inspektions-Stationen und 45 Franchise-Partnern. Innerhalb von nur 18 Monaten etablierte er gemäß Regierungsausschreibung ein Inspektionsgeschäft mit 2-stelligen Wachstumsraten. In Euro.

Konstruktive Hilfe
für technologische Kooperationen

Seit 2012 ist Bernhard Horak involviert in die Entwicklung und Umsetzung einer evolutionären Windkrafttechnologie. Das dahinter stehende Prinzip sieht vor, erneuerbare Energien auch für den privaten Gebrauch ökonomisch sinnvoll nutzbar zu machen. Sobald die Marktreife erreicht ist, wird das Gemeinschaftsprojekt internationaler Partner die Energiekostendiskussion neu befeuern. Endlich mal positiv.

Einzigartige Lösungen
für Geschäftspartnerschaften

In seiner zweiten polnischen Aera organisierte Horak als CEO MTU Polska den Aufbau eines neuen Entwicklungs- und Fertigungsstandortes für Flugtriebwerke mit einem Investitions-volumen von über 100 Mio €. Zur Generierung staatlicher  Fördermittel und zur Erreichung der ambitionierten Ziele etablierte er MTU bei der Regierung, bei Kommunen und Universitäten sowie in der Wirtschaft. Und das quasi wie im Fluge.

Geradlinige Karriere
mit vielfältigen Herausforderungen

Nach seinem kontinuierlichen Aufstieg im BSH-Konzern trug Bernhard Horak ab 2003 als CEO Polen und Leiter Mitteleuropa die alleinige Verantwortung für über 1500 Mitarbeiter und 4 Werke. Dort bewies er sein besonderes Gespür für Konzeption und Realisierung von Strategien, Budgets, IT-Netzwerken, Produktionsabläufen sowie für den Ausgleich von Länder- und Firmeninteressen. Natürlich mehrsprachig.

Besonderes Interesse
an exzellenter Zusammenarbeit

Schon in frühester Jugend verdiente sich Bernhard Horak erste Sporen als Sportler. Durch die Leichtathletik lernte er, sich mit Energie und Ausdauer in Einzeldisziplinen durchzusetzen. Beim Handball erkannte er, wie sich effizientes Teamwork am besten im Sinne gemeinsamer Ziele umsetzen lässt. Heute sieht Horak beide Aspekte als Pole seiner Arbeit, die vor allem eines garantieren soll: viel Erfolg für alle Beteiligten.

Persönliche Erfahrung
auf verantwortlicher Ebene

In jeder Phase seines Lebens hat sich Bernhard Horak seinen Aufgaben mit Verstand und vollem Herzen gewidmet. Durch sein intensives Engagement entwickelte er nach und nach seine Expertise für  General Management, Vertrieb/Marketing, Produktion, Business Development, Finanzen/Kosten und Personalführung. Verantwortlich für gute Ergebnisse.

Schatten